Menu Close

Start

Wahrnehmen, was man nicht sehen kann

Hallo, mein Name ist Ulrike Hailer
- ich bin Copilot -

Es kann um privates, gesundheitliches oder jobliches gehen - oder eine wilde Mischung davon. Ich bin auf Erfassen der Hintergründe spezialisiert und teile dir mit, was ich wahrnehme.

Ich helfe sensiblen Menschen auf ihrem Weg zu Lebensqualität, Gesundheit und bewusster Selbstbestimmung.
Mit „sensibel“ meine ich Menschen, denen das Wohl anderer Menschen und aller Lebewesen am Herzen liegt. Und die bereits bewusst und liebevoll an sich arbeiten - mit dem Ziel ein besseres Leben zu führen und gemeinsam glücklich zu sein.

Wandlungsphasen

die uns zum Besseren „drängeln“, können ganz schön anstrengend sein. Krankheit, Kündigung oder der Abschied von einem geliebten Menschen sind neben allem Schmerz und Stress Chancen.

Effiziente Hilfe erleichtert

Es ist gut, wenn man sich helfen lässt, dann geht es schneller vorbei. Und der neue, freudvolle Lebensabschnitt, der bestimmt danach kommt, wird klarer, intensiver und bewusster erlebt. Das habe ich immer wieder in meinem Leben erlebt. Der „bewusste Wege ins Glück“ scheint mir eher zu zweit, als alleine begehbar. Deshalb bin ich „Copilot“ in Sachen „gehen wir den Problemen auf den Grund“ geworden.

Gehen wir es jetzt an

Meine Methode liquere geht bewusst an die Wurzeln eines jeden Problems. Dabei fungiere ich als Copilot auf einer spannenden Exkursion ins Unterbewusstsein. Denn da liegen die eigentlichen Ursachen der Probleme, es sind Informationen aus der Vergangenheit, die dein Leben immer noch (falsch) prägen.

Als Hochsensible fällt es mir leicht, die Fehlinformationen wahrzunehmen und verständlich zu beschreiben. Welchen Lösungsweg wir einschlagen, entscheiden wir je nach Thema und Problematik gemeinsam. Manipulationen, Druck oder „ein Muss“ gibt es bei mir nicht.

Was ist das, Hochsensibilität?

Viele Menschen arbeiten mit mir sehr erfolgreich, ohne dass ihnen bewusst gewesen wäre, dass sie hochsensibel sind. Sie leiden oft unter ihrer Andersartigkeit, weil sie nicht wissen, dass sie tatsächlich anders sind. Sie haben ganz besondere Bedürfnisse. Es kann krank machen, wenn diese Bedürfnisse zu selten (bereits in der Kindheit) erfüllt werden. Typische Symptome sind Ausgebrannt-sein oder Burn-out, psychosomatische Beschwerden, Allergien, Migräne u. ä. und das Gefühl, ich könnte mehr und schaff es nicht. Darauf bin ich spezialisiert.

10 - 25 % unserer Bevölkerung ist Hochsensibel. Die Wissenschaft spricht auch von Hypersensibilität. Kann also gut sein, dass auch du dazu gehörst. Hochsensible sind wunderbare Menschen!

Ulrike Hailer

Coachingstunde mit Ulrike

Typische Fragestellungen, die Hochsensible bewegen

Vielleicht kennst du Folgendes von dir selbst:

  • Ich spüre die Bedürfnisse der anderen besser als meine eigenen. Ich gebe gerne und komme dabei zu kurz.
  • Ich könnte viel besser sein, spüre mein Potential, aber kann's bis heute nicht voll leben.
  • Ich stehe lieber auf eigenen Füßen und entscheide selbst - und dennoch fühle ich mich manchmal wie ein bedürftiges, hilfloses Kind. Andere sollen dann für mich da sein.
  • Es fehlt mir zu oft an Leichtigkeit und Gelassenheit.
  • Ich komme mir ab und zu sehr verletzlich vor und werde oft verletzt. Oder manchmal spüre ich selbst eine unglaubliche Kraft und verletze andere.
  • Ich würde gerne dazugehören. Aber meine Versuche dazuzugehören fühlen sich fremd, mühsam, einfach nicht leicht und freudig an. Irgendwie scheine ich anders zu sein.
  • Ich war schon mal beim Psychiater und konnte nicht aufmachen. Ich fühlte mich einsam. Mir fehlte die persönliche Anteilnahme.

Bist auch du sehr sensibel - vielleicht sogar hochsensibel? Steig ein in meinen Artikel:

Entfaltung

Ulrike Hailer

Ich heiße Ulrike Hailer, bin Coach, Therapeutin und Heilpraktikerin.
Ich bin selbst feinsensibel, was lange unerkannt blieb.

Nach einem langen Weg weiß ich heute, wie ich "meine feinen Antennen" zum Wohle aller einsetzen kann...

Über mich und über liquere

Von mir stammt die liquere-Methode.

Ich biete Einzelstunden für Therapie oder Coachings (Job) an, die besonders für sensible Menschen gemacht sind. Freude machen mir auch meine workshops und Trainings zu unterschiedlichen Themen. liquere kann man in meiner Ausbildung selbst erlernen.

liquere - als Therapie oder als Ausbildung - unterstützt Sensible dabei, die eigenen Bedürfnisse klarer wahrzunehmen. Dies schafft Bewusstsein für einen besseren Umgang mit sich selbst und anderen. Die Gesundheit, das Lebensgefühl und die Zielsetzungen im Leben werden besser.

 

Woher das Wort "liquere" stammt und wie ich arbeite:

Feedback zu liquere:

"Bevor ich an der liquere-Ausbildung teilgenommen habe, hatte ich schon viele Jahre andere Therapie- Methoden hinter mir, aber keine hat so tiefgreifende Veränderungen bei mir bewirkt wie in dieser Ausbildung.

In diesen 3 Jahren habe ich die Möglichkeit bekommen, in einer sehr achtsamen, fröhlichen und respektvollen Atmosphäre die verschiedenen Methoden kennenzulernen und zu erlernen und konnte am eigenen Leib erfahren wie eine tiefgreifende Blockade- und Problemlösung stattfinden kann.(...)"

Geborgenheit

Der sichere Raum

Ich nenne einen essenziellen Teil meiner Arbeit einen „sicheren Raum” (mehr Infos hier klicken) aufspannen". Es geht um eine Atmosphäre authentischer Harmonie ohne Zensur und Wertung, in der wir uns rücksichtsvoll und liebevoll um deine Themen kümmern. Ethische Verhaltensregeln sind dabei - wie für alle Hochsensiblen - selbstverständlich.

Hypersensible haben einen riesigen Vorteil: ihr Bewusstsein. Ist ein Thema erst einmal „an die Oberfläche“ geholt, kann es gut gelöst werden. Ich möchte daher den Sensiblen und Hochsensiblen vor allen Dingen über ihr Bewusstsein eine schnelle Entwicklung ermöglichen.

Bildquelle Hintergrundbild: Pixabay.com / mohamed_hassan

Fotokunst:

Ich fotografiere gerne und oft, wenn ich einen besonderen Moment entdecke. Meistens dreht es sich um die Natur und die Stimmung des Augenblicks. Besonders liebe ich Details, die man erst auf den zweiten Blick entdeckt.

Hier eine kleine Auswahl - mehr unter Bilder kaufen:

Klick auf ein Bild zum Durchblättern

Klicken für Großansicht

 

Der Schnelllebigkeit unserer modernen Zeit entkommen:

Wer zu mir kommt, ist bereit,
unbekannte Wege zu gehen.

Das erfordert Mut und genau das
ist für durchgreifende Veränderungen nötig.

 

Bildquelle: Pixabay.com / vikitoriya